Weisheitstraditionen der Welt

Konfuzianismus

Wohl der berühmteste Lehrer, Philosoph und politische Theoretiker Chinas. Die Ideen von Konfuzius haben nicht nur in seinem Heimatland, sondern auf der ganzen Welt tiefe Auswirkungen auf die Menschen gehabt.

Guest: Kai Marchal

Guide: Eliane Schmid

Spinozismus

Baruch de Spinoza gilt als einer der Begründer der modernen Religions- und Bibelkritik und als strenger Rationalist. Seine Ethik, so lautet der Titel, sei nach geometrischer Methode dargelegt. Was heisst das?

Guest: Willi Goetschel

Guide: Eliane Schmid

Stoa

Die ersten Stoiker trafen sich im Säulengang, der Stoa, einem öffentlichen Raum. Wo fände sich solch ein Raum wohl heute? 

Guest: Michael Hampe

Guide: Eliane Schmid

Daoismus

Der legendäre Laozi gilt es als eine der bekanntesten Weisen Südostasiens. In seiner Folge differenzierte sich eine äußerst vielfältige philosophische Denkrichtung, die ihresgleichen Sucht, und manchmal auch findet.

Guest: Kai Marchal

Guide: Frederike Maas, Eliane Schmid

Co-Guide: Michael Hampe

Altes Ägypten

Das alte Ägypten hat mehr zu erzählen als Geschichten über spektakuläre Pyramiden und Mumien. 

Guest: Jan Assmann

Guide: Frederike Maas

Islam

Strenges Denken, lyrisches Denken voller Leidenschaft und Bilderfülle. Das muss kein Widerspruch sein, wie islamische Weisheitstraditionen eindrücklich zeigen. 

Gäste: Nadja Germann, Ulrich Rudolph

Guide: Anna Morawietz

Sokratismus

“Ich weiß, dass ich nichts weiß!” So bescheiden dieser Ausdruck klingt, dahinter steckt ein rigoroser Philosoph, dessen Wirkung ganz ohne eigene Schriften auskommt.

Guest: Dorothea Frede

Guide: Eliane Schmid

Judentum

Lebensbejahend und literarisch vielfältig. Vom weisen Urteilsspruch zur kosmischen Weisheit. Die jüdische Weisheitsliteratur blickt auf einen ungemein heterogenen Textcorpus, den sie uns in Silberschalen präsentiert.

Guest: Andreas Kilcher

Guide: Anna Morawietz

Co-Guide: Kai Marchal

Buddhismus

Im Buddhismus ging die praktische Übung nie verloren. Er strebte nie den Aufgang in der vermeintlich reinen Theorie an. Es ist jedoch ein Vorurteil zu glauben, buddhistischen Denkerinnen und Denker würden nicht theoretisieren oder könnten gar nicht scharf nachdenken.

Gäste: Alexander Poraj, Raji Steineck, Kai Marchal, Michael von Brück

Guides: Frederike Maas, Anna Morawietz, Eliane Schmid

Co-Guide: Michael Hampe

Hinduismus

Von den hinduistischen Gottheiten Krishna oder Shiva haben viele Menschen einmal gehört. Auch Ausdrücke wie Yoga, Karma oder auch Dharma sind vielen bekannt. Zeit in die Tiefe zu gehen und sich mit den Lehren und Praktiken des Hinduismus zu beschäftigen.

Guests: Angelika Malinar

Guides: Eliane Schmid

Co-Guide: Michael Hampe

Christentum

Altes weiße Männer und miefiger Katholizismus? Mitnichten. Die Weisheiten des Christentums lassen sich nicht auf derartige Klischees reduzieren. Also, Füße waschen und hereingetreten!

Guests: Konrad Schwarz

Guides: Frederike Maas

Ubuntu

Im Zentrum der Philosophie des Ubuntu steht die Idee einer Gemeinschaft, in der jeder einen Platz hat, in der man sich um das Individuum kümmert und das Individuum um die Gemeinschaft. Eine solche Gemeinschaft gibt nicht nur jedem einen Platz, sondern auch seiner Stimmer Raum und Gewicht. Bestenfalls überträgt die Gemeinschaft die Gründe für ihren Zusammenhalt auch auf die Umgebung, die Umwelt. 

Guests: Wakanyi Hoffmann

Guides: Eliane Schmid

Skepsis

Die Skepsis schlägt uns eine Leben ohne Meinungen vor. Wie ist das möglich? Bzw., was soll das überhaupt bedeuten und wie stellt sich die angekündigte Seelenruhe ein, wenn man ein Leben der Skepsis führt?

Gäste: Katja Vogt

Guide: Eliane Schmid