Stimmen aus aller Welt

Das Leben stellt die Fragen, die Weisheit sucht nach Antworten

Pinboard

Auf Wiedersehen Jan Assmann!

7. Juli 1938 - 19. Februar 2024

Am 19.02. dieses Jahres ist der Ägyptologe, Religions- und Kulturwissenschaftler Jan Assmann verstorben. Neben unzähligem anderem lehrte er uns, dass ägyptische Weisheit zu einem großem Teil darin bestand, anderen Menschen in ihren Wünschen, Leiden und Hoffnungen ein offenes Ohr zu schenken. Dabei galt es sich selbst zurückzunehmen, dem Gegenüber freundlich und aufmerksam zu begegnen. Wir durften ihn interviewen und dabei feststellen, dass er selbst dieses Ideal verkörperte.
Vielen Dank für Ihre Zeit, Jan Assmann!
 7. Juli 1938 - 19. Februar 2024

Gedicht der Stunde

An die Nachgeborenen
Bertolt Brecht

An die Nachgeborenen

Wirklich, ich lebe in finsteren Zeiten!

Das arglose Wort ist töricht. Eine glatte Stirn
Deutet auf Unempfindlichkeit hin. Der Lachende
Hat die furchtbare Nachricht
Nur noch nicht empfangen.

Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
Der dort ruhig über die Straße geht
Ist wohl nicht mehr erreichbar für seine Freunde
Die in Not sind?

Es ist wahr: ich verdiene noch meinen Unterhalt
Aber glaubt mir: das ist nur ein Zufall. Nichts
Von dem, was ich tue, berechtigt mich dazu, mich satt zu essen.
Zufällig bin ich verschont. (Wenn mein Glück aussetzt
Bin ich verloren.)

Man sagt mir: iß und trink du! Sei froh, daß du hast!
Aber wie kann ich essen und trinken, wenn
Ich es dem Hungernden entreiße, was ich esse, und
Mein Glas Wasser einem Verdurstenden fehlt?
Und doch esse und trinke ich.

Ich wäre gerne auch weise
In den alten Büchern steht, was weise ist:
Sich aus dem Streit der Welt halten und die kurze Zeit
Ohne Furcht verbringen
Auch ohne Gewalt auskommen
Böses mit Gutem vergelten
Seine Wünsche nicht erfüllen, sondern vergessen
Gilt für weise.
Alles das kann ich nicht:
Wirklich, ich lebe in finsteren Zeiten!

Totengespräche

"Lesen bildet"

Voltaire sagt:

"Lest, bildet Euch! Allein die Lektüre entwickelt unseren Geist, das Gespräch verwirrt und das Spiel verengt ihn."

Konfuzius sagt:

"Wer alles glaubt, was er liest, sollte besser aufhören zu lesen."

Zum Podcast

Laozi gibt zu bedenken:

"Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen."

Zum Podcast

Lichtenberg ruft dazwischen:

"Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken."

Anstehende Erweiterungen der Homepage

Seeker’s Corner

Seeker’s Corner

  • Beginn Februar 2024

Ihr sucht Gesprächspartnerinnen, um über philosophischen Fragen zu diskutieren? Ihr habt eine Idee, die Ihr einfach mal in ein Forum geben wollt? 

Hier wird ein Ort geschaffen, an dem Ihr Euch mit oder ohne uns austauschen könnt. 

Beginn Februar 2024
Beginn März 2024
Weisheit auf der Leinwand

Weisheit auf der Leinwand

  • Beginn März 2024

Wo steht geschrieben, das Weisheit nur in alten Texten zu finden ist? Filme und Serien begleiten den Alltag vieler Menschen und haben oft selbstverständlich mehr zu bieten als bloße Unterhaltung. Ist Christopher Nolans Batman nicht eine weise Figur? Wird in "The Thin Red Line" von Terrence Malick nicht über den Sinn des Lebens reflektiert?
Falls Ihr darüber etwas lesen wollt oder selber Eure Gedanken zu Filmen und Serien teilen wollt, seid Ihr in diesem kommenden Teil der Homepage ganz richtig!

Writing intercultural philosophy

Writing intercultural philosophy

  • Beginn März 2024

Langsam öffnen sich die Universitäten den Philosophien anderer Weltgegenden als der eigenen. Das Interesse der Studierenden an einer weit gefassten Philosophie ist groß, doch es fehlt an Orten, wo man sich schreibend in interkultureller Philosophie versuchen kann.

Wir möchten einen Ort anbieten, wo fortgeschrittene Studierende, Doktorierende und Mittelbauvertreterinnen Essays publizieren können, in denen sie sozusagen grenzüberschreitend Philosophieren können.

Beginn März 2024
Beginn April 2024
New Metaphysical Club

New Metaphysical Club

  • Beginn April 2024

Wir beschäftigen uns mit dem Verhältnis von Spiritualität und Wissenschaft; interviewen Menschen, die sich mit diesen beiden Themen beschäftigen, verfolgen Publikationen dazu und schreiben selbst über dieses Verhältnis. All das wird hier dokumentiert werden.

Erfahren Sie hier über verwandte Projekte:

Elegant Slider
History of Philosophy

History of Philosophy

Peter Adamson, Professor für Philosophie an der LMU München und am King's College London, führt die Zuhörer durch die Geschichte der Philosophie, "ohne Lücken". Die Reihe beleuchtet die Ideen, das Leben und den historischen Kontext der großen Philosophen sowie die weniger bekannten Figuren der Tradition..

Erfahren Sie mehr
Polylog Magazine

polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren

Erscheint zweimal im Jahr vorwiegend in deutscher Sprache und ist blind peer-reviewed. Die Zeitschrift erscheint gedruckt und mit einem Abstand von eineinhalb Jahren online als open-access-journal auf dieser Website.

Erfahren Sie mehr
Wisdom Podcast

The Wisdom Podcast

Der Wisdom Podcast ist ein buddhistischer Podcast, der Interviews mit führenden Denkern aus der buddhistischen Welt enthält. Jede Folge nimmt Sie mit auf eine faszinierende Erkundung des Buddhismus und der Meditation. Unsere Gäste erzählen Geschichten und diskutieren lebensverändernde Praktiken, zeitlose Philosophien und neue Wege zu denken und zu leben.

Erfahren Sie mehr